Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,

9. DONAU CLASSIC Oldtimer-Rallye

9. DONAU CLASSIC Oldtimer-Rallye

Bereits zum neunten Mal heißt es am 26. Juni am Westpark in Ingolstadt: „Gentlemen start your engines“, und das für 238 Teams, so viele wie bei keiner DONAU CLASSIC zuvor.

Die DONAU CLASSIC erfreut sich jährlich wachsender Beliebtheit: Die Teilnehmeranfragen treffen immer früher ein. Schon ein dreiviertel Jahr vor der Veranstaltung war eine Vielzahl der Startplätze vergeben. Bereits 2013 setzte eine wahre Flut an Anmeldungen für die neunte Auflage ein. Ein halbes Jahr vor dem Start war die Vorjahreskapazität von 212 Teams erreicht, wenige Wochen danach die DONAU CLASSIC restlos ausgebucht. Die Premiere im Jahr 2006 wurde mit 89 Fahrzeugen ausgetragen. Mittlerweile hat sich das Starterfeld nahezu verdreifacht.

Über 42 Marken sind in der Startaufstellung vertreten. Beeindruckende Oldtimer und rassige Exoten aus sieben Jahrzehnten machen die DONAU CLASSIC zum rollenden Automobilmuseum: Wanderer W 25 Stromlinie, Bentley Speed Six, Swallow Sidecar (SS), DKW F5-700, Riley TT, Porsche 356 A Speedster, Lancia Flaminia Coupè, Alfa Romeo 2600 Touring Spider, BMW 700 S Cabrio, Intermeccanica Italia Spider, Porsche 914-6 GT, Audi quattro, Ferrari 512 BB, VW Golf I GTI, um nur ein paar Beispiele aufzuführen. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.

Auch 2014 stehen drei malerische Tagesrouten rund um die Automobilstadt Ingolstadt auf dem Programm: Zum Auftakt die „Altbayerische-Donaumoos-Etappe“, die „Jura–Altmühl-Etappe“ und abschließend am Samstag, den 28. Juni die „Hallertau ‚Grünes Gold‘-Etappe“. Schon die Namen klingen vielversprechend, 644 Kilometer durch die eindrucksvollen Landschaften Donaumoos, Hallertau und Naturpark Altmühltal werden für die 480 Teilnehmer aus 6 Nationen den Weg zum Ziel machen. Weitere Informationen über die DONAU CLASSIC finden Sie unter www.donau-classic.de.