Schlagwörter

, ,

Heimat – und die damit verbundenen Tangenten wie Exil, Entwurzelung, Familie und Selbstfindung – ist etwas, mit dem sich Emily Barker immer wieder gerne beschäftigt. Ihre eigene Lebensgeschichte verbindet Emily Barker auf ihrem nunmehr vierten Album mit all den Freuden und Leiden, die mit dem Reisen und der Emigration einhergehen.

Die vielen unterschiedlichen Eindrücke, Erfahrungen und Erlebnisse fließen heute wie selbstverständlich in ihre charaktervollen Songs ein. Und ihre poetischen Reflexionen bereichern das Schaffen dieser selbstbewusst-unabhängigen Sängerin und Songwriterin ebenso wie ihr Talent für wunderschöne und nachhaltig wirkende Melodien. Emily Barker beglückt uns auf „Dear River“ schlichtweg mit Songs von erlesener Güte und unvermittelter Tiefe.

Tickets für Emily Barker supporting Austin Lucas

10.03.14 | D-Hannover,ChezHeinz
14.03.14 | D-Munich, Strom
20.03.14 | D-Berlin, Cassiopeia
21.03.14 | D-Hamburg, Molotow
22.03.14 | D-Münster, Gleis22
23.03.14 | D-Wiesbaden, Schlachthof
24.03.14 | D-Saarbrücken, Garage

Tickets für Emily Barker – Special Guest Appearance Frank Turner

20.02.14 | D-Oberhausen, Turbinenhalle
28.02.14 | D-Hamburg, Docks
16.03.14 | D-Köln, E-Werk