Schlagwörter

, , , , ,

negramoKaum eine Perle der italienischen Rockszene wurde in Deutschland in den letzten Jahren so unterschätzt wie NEGRAMARO.

Die 1999 um den Sänger Giuliano Sangiorgi in Apulien gegründete Band, deren Name sich von einer heimischen Weinsorte ableitet, schaffte 2005 mit ihrem Debütalbum “Mentre tutto scorre“ ihren kommerziellen Durchbruch. Die gleichnamige Single erhielt den Radiopreis beim legendären Festival di Sanremo, welcher für alle italienische Künstler eine Adelung ihrer Arbeit bedeutet. Mittlerweile konnte die Band mit Singles wie z.B. “Parlami d´amore“ die italienischen Charts erobern.

Ihr aktuelles Album “una storia semplice“ ist eine Art Best-Of-Album und reflektiert “die einfache Geschichte“ der Band mit allen Hits, Neuveröffentlichungen und Raritäten. Wie beliebt die Band ist, spiegelt sich auch auf ihrer facebook-Seite wieder. Weltweit haben bisher über eine Million Fans ihre Leidenschaft für Negramaro mit ihrem „Like“ zum Ausdruck gebracht. Mehr als 28.000 sprechen permanent über ihre Superstars.

In diesem Jahr spielen die sechs Musiker zwei Termine im Mailänder San Siro Stadion und Olympia Stadion in Rom. Für die vielen Fans der italienischen Rockmusik in Deutschland hat nun aber auch das Warten ein Ende, da die Künstler im Rahmen ihrer Europatournee endlich wieder in Deutschland Station machen. Am 25.06.2013 werden Sie in der TonHalle in München auftreten und am 28.06.2013 im Rahmen der Dortmunder Music Week in der Westfalenhalle 3A die Halle rocken. Italien heißt nicht nur Wein und Amore, sondern mittlerweile auch toller Rocksound mit südeuropäischem Flair. Karten für Negramo bestellen