Schlagwörter

, ,

HoehnerBei den Konzerten im Jahr 2013 geht das Höhner Jubiläumsjahr, das spannender und erfolgreicher nicht hätte verlaufen können, in die Nachspielzeit. Den Auftakt der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bühnenjubiläum bildete im April 2012 ein Konzert vor mehr als 15.000 begeisterten Zuschauern in der Kölner LANXESSarena. Im Juli lieferten die Rheinländer (Hit: „Viva Colonia“) ihren musikalischen Beitrag zum fulminanten Feuerwerksspektakel „Kölner Lichter“, das von Hunderttausenden live und von Millionen am Fernseher verfolgt wurde. Im September kamen über 10.000 Fans und internationale Gratulanten wie etwa Chris de Burgh in Köln zum Höhepunkt des Jubiläumsjahres: „40 Jahre Höhner – Das Fest“. Bei diesem achtstündigen Event am Kölner Tanzbrunnen erlebten sie nicht nur ihre Helden auf der Bühne, sondern zugleich ein besonderes Debüt: Im Rahmen einer gemeinsamen Performance mit Überraschungsgast und TV-Entertainer Stefan Raab feierte die Single „Ävver et Hätz bliev he in Kölle“ Live-Premiere. Der unter dem Projekt-Titel „Stefan Raab und die Höhner“ entstandene Song ist eine Liebeserklärung an Köln. Im dazugehörigen Videoclip bezeugen neben Fußballer Lukas Podolski zahlreiche prominente Musiker wie Campino, Udo Lindenberg, Lena Meyer-Landruth, Jan Delay, Seeed, Xavier Naidoo, Gossip-Frontfrau Beth Ditto sowie Rapper Cro ihre Sympathie für die Höhner-Heimatstadt.

Die Ballade über die Rheinmetropole ist auch in der opulenten Jubiläums-Box „HÖHNER 4.0 Live und in Farbe“ (Rhingtön, EMI) enthalten. Auf vier CDs sind, neben einem DVD-„Best-of“ aus dem Jubiläumsauftaktkonzert, das HÖHNER 4.0 Hit-Medley, diverse Remixe und die FeuerwerksMusik 2012 versammelt. Im Frühjahr 2013 stehen dann bereits neue Konzerte im stets prall gefüllten Terminkalender, für die Tickets zu € 28 bis € 44 (zzgl. Gebühr) im Vorverkauf erhältlich sind.

Zu den Konzertterminen von Höhner