Schlagwörter

, , , , , , ,

Am kommenden Sonntag, 25. November, präsentiert die Bayerische Staatsoper auf STAATSOPER.TV den zweiten Live-Stream der Saison. Auf dem Programm steht Puccinis unvollendetes Meisterwerk Turandot, inszeniert in spektakulären und poetischen Bildern von Carlus Padrissa (La Fura dels Baus). Die Titelrolle ist erstmals an der Bayerischen Staatsoper mit der Sopranistin Iréne Theorin besetzt. Die Rolle des Prinzen Calaf übernimmt Yonghoon Lee, die Dienerin Liù singt Serena Farnocchia. Am Pult des Bayerischen Staatsorchesters steht Marco Armiliato. Beginn der audiovisuellen Live-Übertragung ist um 18.55 Uhr auf http://www.staatsoper.de/tv. Der Service ist für die Zuschauer kostenlos.

Als erstes internationales Opernhaus präsentiert die Bayerische Staatsoper in der Saison 2012/13 eine Auswahl von sieben Opernproduktionen und zwei Ballettvorstellungen live und kostenlos im Internet. Ziel ist es, die künstlerische Sprache des Hauses auch über die Grenzen Europas hinaus bekannt zu machen und Operninteressierten aus aller Welt die Möglichkeit zu bieten, an ausgewählten Vorstellungen teil zu haben.

STAATSOPER.TV
Turandot
So 25.11.2012, 19 Uhr
www.staatsoper.de/tv