Schlagwörter

,

Wo Kamchatka auftreten, brennt die Luft! Davon kann sich das hiesige Publikum im Herbst 2012 hautnah überzeugen. Dann geht das in Anlehnung an die vulkanische Halbinsel in Ostrussland benannte Trio erstmals mit neuem Album als Haupt-Act auf Deutschlandtournee. Im Gepäck haben die Schweden erdigen, gitarrengetriebenen Heavy-Blues-Sound. Der wurde hierzulande bereits 2011, im Rahmen diverser Support-Shows für die britische Band The Brew, konzertant präsentiert. Grundzutaten für das exzellente Destillat waren damals wie heute: Stoner-, Hard-, 70’s-, Retro- und Psychedelic-Rock mit einem kräftigen Schuss Blues. Dieses Gebräu servieren die Skandinavier Anhängern von Led Zeppelin, Jimi Hendrix, Pink Floyd, Tool oder Soundgarden mal als kompaktes und rifflastiges Gitarrenbrett, mal als ausufernde Instrumentalorgie mit Soloausritten. Auf dem vierten Studioalbum „Bury Your Roots“ (VÖ: 7.9., GMR Music/H’Art) konserviert, begeistern zwölf Songs selbiger Machart gegenwärtig die Musikpresse: „Das Material ist diesmal noch reifer, schlüssiger und grenzt fast an Perfektion“ (‚Rockingboy.de’). Tickets für das Live-Erlebnis sind im Vorverkauf zum Preis von 10 bis 15 Euro (zzgl. Gebühr) erhältlich.

Kamchatka (SE)`BURY YOUR ROOTS – EUROPEAN TOUR 2012`

28.09.12 DE-Winterbach, Lehenbachhalle
29.09.12 DE-Dresden, Tante Ju
30.09.12 DE-Berlin, Quasimodo
02.10.12 CH-Basel, Sommercasino
03.10.12 AT-Kufstein, Kufa
04.10.12 DE-Münster, Hot Jazzclub
05.10.12 DE-Hamburg, Marx
06.10.12 DE-Erfurt, Museumskeller