Schlagwörter

, , ,

Im Straßenverkehr selbst aktiv werden – das will gelernt sein. Gelegenheit dazu bietet die Kinderverkehrsschule am 28. und 29. Juli 2012 in der BMW Welt, die während der „Aktionstage 2-Rad“ stattfindet. Dort lernen Kinder zwischen zwei und sechs Jahren in dem kindgerecht aufbereiteten Verkehrsunterricht Wichtiges, Spannendes und Interessantes über Verkehrszeichen und -regeln. Außerdem erfahren sie, wie man sich als Nachwuchs-Radfahrer im Straßenverkehr richtig verhält.

Dabei vertiefen die Kinder auf spielerische Art und Weise ihr Wissen und üben unterschiedliche Situationen im Straßenverkehr in dem eigens dafür eingerichteten Indoor-Parcours. Nachdem die heranwachsenden Verkehrsteilnehmer das Gelernte aus der Verkehrsschule auf den zur Verfügung gestellten BMW Baby Racern, BMW Kids Bikes und Junior Bikes umgesetzt haben, erhalten sie als besonderes Andenken ihren persönlichen Kinder-Führerschein. Auf dem Gelände der BMW Welt gibt es zudem den BMW Kidsbike Parcours mit verschiedenen Hindernissen.

Die Teilnahme an der Verkehrsschule ist kostenlos. Testfahrräder und Helme werden ebenfalls kostenfrei zur Verfügung gestellt. Kinder, die teilnehmen möchten, kommen direkt in die BMW Welt, die Anmeldung erfolgt vor Ort.

Samstag, 28. Juli 2012 und Sonntag, 29. Juli 2012 jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr. Weitere Informationen unter: www.bmw-welt.com