Schlagwörter

, , ,

Nach Hamburg, Stuttgart und Ludwigshafen macht am Freitag, dem 20. Juli 2012, die von Intel präsentierte „Ultrabook™ 3D-Tour“ Station in München. Über zwanzigtausend Besucher haben sich bislang von den spektakulären 3D-Projektionen faszinieren lassen.

In München

wird der international erfolgreiche VJ-Artist Markos Aristides Kern unterstützt durch den Sound von DJ Boris Dlugosch mit einer einzigartigen Live-Performance die Fassade der Alten Pinakothek in München zum Leben erwecken. Als Hommage an den Maler Marcel Duchamp, dessen Aufenthalt in München vor 100 Jahren zur Zeit mit einer viel beachteten Ausstellung im Lenbachhaus und einer Installation vor der Alten Pinakothek gewürdigt wird, greift Markos zwei der berühmtesten Ready-mades des Konzeptkünstlers auf. Das „Fahrrad-Rad“ und die „Fontäne“ werden durch die Projektionen zu neuem Leben erweckt.

Das weltweit einmalige Projektionsfahrzeug Multi Media Offroad Vehicle (MMOV) macht es möglich, Fassaden mobil live zu bespielen. So gelingt es immer wieder, durch die perfekte Illusion das Publikum zu begeistern. Zusammen mit dem Sound von Boris Dlugosch entsteht eine audio-visuelle Performance der Extraklasse – eine spektakuläre Verneigung zweier Künstler des 21. Jahrhunderts vor dem wegweisenden Werk Marcel Duchamps.

Wer mehr darüber erfahren möchte, welche audio-visuellen Möglichkeiten die Ultrabooks™ der zweiten Generation bieten, kann sich an allen Standorten der Tour im Ultrabook Info-Truck informieren.