Schlagwörter

, , , ,

Godsmack gaben heute bekannt, dass die Band aufgrund von anhaltenden Stimmproblemen des Sängers Sully Erna gezwungen ist die verbleibenden Konzerte der aktuellen Europatour abzusagen. Erna wurde von einem Hals-Spezialisten in den USA untersucht und darf auf Anweisung seines Arztes in den nächsten Wochen nicht singen, um seinen Stimmbändern Zeit zur Heilung zu geben. Die aktuelle Tour kennzeichnete die erste Gelegenheit nach beinahe neun Jahren, die die Band nutzte, um wieder nach Europa zu kommen. Leider war es der Band nur möglich zwei der angesetzten vierzehn Konzerte in Europa zu spielen.

In einer e-mail schreibt Sully Erna: „Sorry Europa. L Offenbar ist es uns nicht gegönnt uns in Kürze zu sehen. London, Ihr wart die besten Fans vor denen wir seit langem spielen durften…Belgien, auch Ihr wart fantastisch. Dem Rest Europas, den wir nun nicht mehr erreichen können, sei gesagt: ? Wir versprechen Euch, dass wir zurückkommen!!? Nun brauche ich viel Erholung und Flüssigkeit, bis mein Stimm-Experte mir erlaubt wieder zu singen. Es tut mir sehr leid, Europa! Ihr werdet uns wiedersehen. Danke für Eure Unterstützung und Euer Verständnis.“

Advertisements