Schlagwörter

, ,

Länder – so viele wie nie zuvor – beteiligen sich an der diesjährigen Fashion’s Night Out (FNO) im September. Das globale Shopping-Event des Modemagazins VOGUE findet in diesem Jahr zum vierten Mal statt. In Deutschland wird die Einkaufsnacht, wie schon im vergangenen Jahr, in zwei Städten ausgerichtet: Neben Berlin, wo VOGUE am 6. September zum nächtlichen Shoppen einlädt, ist auch Düsseldorf nach der Premiere 2011 erneut Partnerstadt der Aktion. In der Rheinmetropole haben am 7. September wieder viele Luxusboutiquen und Department Stores bis Mitternacht geöffnet und erwarten ihre Kunden mit limitierten Kollektionen und besonderen Aktionen. Schirmherren des Events sind wie im Vorjahr Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit sowie Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers.

„In Berlin hat Fashion’s Night Out bereits Tradition und Düsseldorf hat mich letztes Jahr mit dem stimmungsvollen Auftakt wirklich  beeindruckt ‒ die Modebegeisterung der Menschen war in der ganzen Stadt spürbar“, so Christiane Arp, Chefredakteurin VOGUE Deutschland. „Deswegen freue ich mich besonders, dass das Event auch hier fortgeführt wird und Düsseldorf seine Qualitäten als Modestadt einmal mehr unter Beweis stellen kann.“

2011 beteiligten sich rund 120 Designerstores und Luxuskaufhäuser in Berlin und über 80 Boutiquen und Department Stores in Düsseldorf an der Fashion’s Night Out. In beiden Städten zelebrierten tausende Modefans das Event. Durch den Verkauf der limitierten VOGUE Shopping-Bag kamen rund 40.000 € zusammen, die zwei karitativen Einrichtungen gespendet wurden: So kamen je 20.000 € der Berliner Tafel e.V. und dem Düsseldorfer Kinderhospiz Regenbogenland zugute.

An der Fashion’s Night Out 2012 nehmen mit 19 Nationen nicht nur so viele Länder teil wie noch nie – 2011 waren es 17, – auch die Anzahl der Partnerstädte ist auf über 30 gestiegen: Premiere feiert Amsterdam, nachdem VOGUE im März in den Niederlanden gelauncht wurde. Mit dabei sind außerdem Metropolen wie New York, London, Paris, Mailand, St. Petersburg, Sydney, Shanghai, Tokio, Rio de Janeiro, Mexiko Stadt und Athen.

Impressionen von der FNO 2011 in Berlin