Schlagwörter

, , , , ,

Am 05. mai 2012 traten bei der bereits seit Wochen ausverkauften Abschlussveranstaltung des BMW Welt Jazz Award 2012, die beiden Ensembles Agustí Fernández’ AURORA Trio und Mathias Eick Quintet im Auditorium der BMW Welt gegeneinander an. Der Sieger ist gekürt: Das Ensemble Mathias Eick Quintet ist Gewinner des BMW Welt Jazz Award 2012. „Jazz and the City“ war das diesjährige Motto, unter dem insgesamt sechs Ensembles in der BMW Welt ihre ganz eigenen musikalischen Kompositionen zum Besten gaben. Ulrich Habersetzer, Jazzjournalist beim Bayerischen Rundfunk, moderierte mit Charme und Expertise durch den Abend. Unter den anwesenden Gästen war unter anderem der Kulturreferent der Landeshauptstadt München, Dr. Hans-Georg Küppers. Überdies wurde bekannt gegeben, dass der Jazz Award auch 2013 wieder stattfinden wird – unter dem Motto: „Leading Drums“.

Zur Jury aus anerkannten Fachleuten der Jazzszene gehörten: Oliver Hochkeppel (Juryvorsitzender und Musik- und Kulturjournalist der Süddeutschen Zeitung), Andreas Kolb (Chefredakteur der JazzZeitung und der neuen Musikzeitung), Roland Spiegel (Musikredakteur mit Schwerpunkt Jazz beim Bayerischen Rundfunk), Heike Lies (Musikwissenschaftlerin M.A., Bereich Musik und Musiktheater im Kulturreferat der Landeshauptstadt München) und Christiane Böhnke- Geisse (Künstlerische Leitung Jazzclub Unterfahrt, München).  BMW-Welt

Perpetuum Jazzile: Vocal Ecstasy Tour 2012 : Tourdaten & Tickets