Schlagwörter

, , , , , ,

Der Laufboom der letzten Jahre hält weiter an. Laut einer Statistik des Instituts für Demoskopie Allensbach (IfD) gehen mehr als 15 Millionen Deutsche Joggen. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch Laufevents immer beliebter werden. Gerade Veranstaltungen mit Strecken zwischen fünf und zehn Kilometern finden einen immer stärkeren Zuspruch. Dabei steht oftmals nicht nur die sportliche Herausforderung, sondern vor allem das Gesamterlebnis im Mittelpunkt. Dieses bietet die Stadtlaufserie seit mittlerweile 34 Jahren.

Ob Einsteiger oder Profi, ob jung oder alt – alle Sportler finden die passende Herausforderung: von 300 Metern für Kinder bis 21 Kilometer für Erwachsene. Dabei bietet jeder Lauf seine Besonderheit. In München führt die Strecke z.B. durch den Englischen Garten, der Stadtkurs in Essen hingegen hat fast den Charakter eines Berglaufes während in Hamburg die Runde an der Außenalster entlangführt. Das Erkennungszeichen ist jedoch bei allen Veranstaltungen gleich: das Stadtlauf-Shirt, das alle Läufer tragen. Nach erfolgreicher Ankunft erhält jeder Teilnehmer zudem eine von BMW gesponserte Medaille, auf der Name und Laufzeit eingraviert sind.

Anmeldungen sind persönlich in einer der 16 SportScheck Filialen, online unter www.sportscheck.com/event oder via Laufsport App möglich. Das Startgeld beträgt 25 Euro. Kinder bis zwölf Jahre laufen beim DAK-Kinderlauf immer gratis mit. Wenn Sie noch ein Hotel in München suchen, dann finden Sie eins auf der Münchner Hotelsuche von Up2City