Schlagwörter

, , ,

MTV hat  bekanntgegeben, dass Frankfurt Gastgeber der „2012 MTV EMA“ sein wird: Die internationale Awardshow von MTV kürt somit erneut in Deutschland das Beste aus der internationalen Welt der Musik. Die Show wartet auch dieses Jahr mit den angesagtesten Künstlern und internationalen Superstars auf, wenn die „2012 MTV EMA“ live aus der historischen Frankfurter Festhalle am Sonntag, den 11. November 2012, auf MTV und VIVA übertragen werden. Über die zahlreichen MTV-Plattformen können Fans in aller Welt die Show verfolgen. Nach der rekordverdächtigen Show in Belfast letztes Jahr kehren die MTV EMA nun zum zweiten Mal in der Geschichte des Senders nach Frankfurt zurück, wo die Show bereits 2001 stattfand.

„Es ist großartig, nach Frankfurt zurückzukehren und die MTV EMA noch einmal in dieser pulsierenden und dynamischen Stadt zu veranstalten“, erklärte Bob Bakish, President und CEO, Viacom International Media Networks (VIMN). „Die MTV EMA sind ohne Zweifel eine der wichtigsten Musikveranstaltungen der Welt und präsentieren Künstler aus den USA, Europa, Asien und allen anderen Teilen der Erde. Die Show in Frankfurt dieses Jahr wird die EMA-Tradition fortsetzen und erneut durch unvergessliche Auftritte und atemberaubende Momente auf der Bühne begeistern.“

Die Frankfurter Oberbürgermeisterin, Dr. Petra Roth, sagte: „Wir sind stolz darauf, dass MTV Frankfurt zum Gastgeber der 2012 MTV EMA ernannt hat. Diese Veranstaltung spiegelt wider, wozu nur MTV imstande ist: die Organisation globaler Musikveranstaltungen von Weltklasse, die Fans von überall her anzieht. Wir freuen uns sehr darauf, Frankfurt erneut im Rampenlicht zu sehen!“

„Die Festhalle ist eine Gebäude-Ikone in Frankfurt und wird eine wunderbare Kulisse für dieses Weltklasse-Event bieten“, so Wolfgang Marzin, President und CEO, Messe Frankfurt, der Eigentümerin der Festhalle. MTV auf Facebook