Schlagwörter

, , , , , , ,

Der Berliner Publisher und Entwickler Infernum gibt heute das Startdatum der geschlossenen Brick-Force Beta bekannt: Ab dem 28. Februar werden ausgewählte Fans erstmals den Sandbox-Fun-Shooter erleben können. Die offene Beta und der Release des Onlinegames schließen sich im Frühjahr an.

Fans, die Teil der Closed Beta sein möchten, können sich auf der offiziellen Webseite www.brick-force.com registrieren. Doch nicht nur im Shooter-Modus des cross-platform Onlinegames bekommen Fans eins auf die Mütze: Als Begrüßungsgeschenk wird allen registrierten Spielern zum Start der offenen Beta ein exklusiver Ingame-Helm gutgeschrieben, mit dem Spieler dann in die Pixelschlachten ziehen können.

Doch auch Spieler, die es weniger scharfkantig mögen und kreatives Schaffen rasanter Shooter-Action vorziehen, werden im Sandbox-Modus von Brick-Force auf ihre Kosten kommen. Frei nach dem Motto „klotzen statt kleckern“ erschaffen Spieler dort Stein für Stein die Welten und Maps, von denen sie schon immer geträumt haben.