Schlagwörter

, , , , ,

Unter dem Titel „From War to Peace“ startet am Freitag, den 10. Februar 2012 um 19.00 Uhr eine
große Ausstellung zum Thema Street Art. Bis zum 10. März zeigt das Arts´n´Boards, Münchens erste Surf-Bar mit angeschlossener Galerie, eine Vielzahl an Kunstwerken, darunter einen umgestalteten russischen Kampfhubschrauber, der während des Kalten Kriegs im Grenzschutz eingesetzt wurde. Nach seiner Entmilitarisierung im Jahre 2001 diente er als Abenteuerspielplatz für die Enkel des neuen Besitzers Georg Albrecht.
Zusammen mit Michael Albrecht, dem Sohn des Besitzers, verwandelten Won ABC, Dog ISK,
Beastiestylez, I ARE UGLY und Casiegraphics vom TEAM SOKOL 2012 den Helikopter in ein grellbuntes Fabelwesen. Die Metamorphose des ehemaligen Kriegsgerät zu einem friedlichen Werkzeug, zu einem Spielobjekt, zu einem Kunstwerk und schließlich zu einem Statement Europäischer Urban Art sorgte bereits während des Berliner Kunstsalons 2009 sowie auf der urban art fair munich 2009 und der art KARLSRUHE 2010 für großes Aufsehen. Neben zahlreichen weiteren Kunstwerken sind im Arts´n´Boards zudem limitierte Originaldrucke von Friedensreich Hundertwasser dauerhaft ausgestellt. WANN? Freitag, den 10. Februar 2012 ab 19:00 Uhr WO? Arts ’n’ Boards, Belgradstr. 9, 80796 München, www.arts-and-boards.de

Advertisements